Interview Olaf schäfer Von Troigkean accessoiresInterview Olaf schäfer Von Troigkean accessoires
Im Interview

Olaf Schäfer

Unternehmer | Fashion Influenzer

Hosenträger richtig knöpfen

Hosenträger richtig zu befestigen ist eine Kunst für sich...

Feine Einstecktücher

Klassische Accessoires mit moderner Herrenmode?

 

 

Heute im Interview haben wir Daniel! Modisch, selbstbewusst und elegant. Wie er seinen Stil kreiert und wie es dazu kam, dass er sich der Mode widmet erzählt er uns heute!

 

 











Fotos von Stephanie Heusinger




Daniel erzähl mal was über dich – wer bist du und wie kommst du zu dem Thema Fashion?

Ich betreibe meinen Instagram Account seit ca. 4 Jahren . Ich hatte nicht geplant das es ein Fashion Blog wird, sondern hab am Anfang alles mögliche mit der Welt geteilt. Schnell hab ich dann gemerkt das Bilder mit meinen Klamotten sehr gut ankamen und dann hab ich angefangen nur noch Outfitposts zu erstellen und somit kam eins zum anderen. Ich war noch nie der Typ für langweilige, eintönige Klamotten und das hat dann die Follower bzw Interessenten angelockt.Ich mag es Bunt , auffällig und abwechslungsreich. Mein erlernter Beruf des Friseurs kommt mir natürlich im gespür für Farben und Formen etwas entgegen.Mittlerweile bin ich auf der Fashionweek auf dem Roten Teppich zu sehen, Magazine und Zeitungen berichten über meinen Account und ich durfte mit vielen Großen Marken zusammenarbeiten.

Klassische Accessoires sind dir natürlich nicht fremd – wie kombinierst du sie wie zum Beispiel Hosenträger?

 Accessoires dienen als I Punkt. Sie sollen den Look vollenden und nicht unbedingt das Hauptaugenmerk sein. Deswegen schaue ich immer das es Farblich gut harmoniert. Hosenträger zb passen auch perfekt zu einem sportlichen Look , gern mit Jeans.

Hier gehts zu den Hosenträgern



Was sind deine Lieblings Accessoires?

 Neben Taschen und Sonnenbrillen , mag ich Fliegen sehr gern.

 

Casual Business oder elegant mit Anzug – welcher ist dein Favorit Look ?

 Ich bin eher der Casual Typ, diese Looks kann man auch so kombinieren das Sie elegant wirken. Der typische Anzug steht mir persönlich nicht so wirklich gut , für passende Anlässe ziehe ich ihn aber natürlich auch an.



Wie gehst du vor wenn du ein neues Outfit zusammenstellst?

Was würdest du unseren Lesern Raten die vor einem Outfit oder gar Stil Wechsel stehen!Meine Tagesform ist stark davon abhängig zu welchen Farben ich greife oder welche richtung mein Look haben soll. Sportlich / Casual ist für den Alltag nie verkehrt und bietet unzählige Kombinations möglichkeiten.Erlaubt ist was Gefällt sage ich immer. Wer vor einem Wechsel steht sollte überlegen „ wer will ich sein „ ? Manchmal bringt es etwas sich bei Modebloggern Inspirationen zu holen und die Looks dann etwas abzuwandeln. Wer sich nicht so sicher ist was farben angeht , sollte Looks aus einer Farb-Familie zusammenstellen zb Dunkelblau mit Marineblau . Solche Looks wirken harmonisch und stimmig. Mit schwarz oder weiß passt dann auch alles gut zusammen.Wer sich mehr trauen möchte sollte sich am „Farbkreis“ orientieren , den kennen die meisten noch aus dem Kunstunterricht. Die Farben die sich im Kreis direkt gegenüberliegen passen immer perfekt zusammen.


Foto von Stephanie Heusinger



Wo ist anzufangen – Basics – Die auf der Einkaufsliste stehen sollten die jeder besitzen sollte?

Es gibt gewisse Must have ́s . Auf jeden Fall Jeans in verschiedenen Waschungen , Sneaker und das All time It piece schlechthin , eine Lederjacke. Daraus lässt sich schnell ein Cooles , Sportliches aber auch mit einem Hemd kombiniert


Schickes Outfit kreieren.Leger oder lieber klassisch – oder die ́ ́Mische-machts ́ ́?

Die Mischung macht es . Man kann ruhig mal eine Anzugshose mit einem Bunten Shirt tragen oder ein Jacket mit einer zerissenen Jeans.

 

Was ist das oder die absoluten No Go ́s oder besser gesagt „Fehltritte“ die ́ ́Mann ́ ́ vermeiden sollte?

Ein zu gewagter Farbmix oder Mustermix wirkt sehr schnell „Clownshaft“.


Was würdest du unseren Lesern abschließend mit auf den Weg geben wollen?

Man muss nicht jedem Trend hinterher rennen . Zeigt euch, wie ihr seid. Traut euch mit farben zu spielen um euch von der Masse abzuheben. Der Alltag ist manchmal trist genug , da muss man nicht nur schwarz , weiß oder grau tragen.






Ich bedanke mich bei dir für deine Zeit !

Falls ihr mehr von Daniel sehen oder lesen möchtet findet ihr
seinen Instagram Kanal hier = daniel_stephan83







Zum Magazin zurück