Interview Olaf schäfer Von Troigkean accessoiresInterview Olaf schäfer Von Troigkean accessoires
Im Interview

Olaf Schäfer

Unternehmer | Fashion Influenzer

Hosenträger richtig knöpfen

Hosenträger richtig zu befestigen ist eine Kunst für sich...

Feine Einstecktücher

Interview mit Olaf Schäfer

 

Interview Olaf schäfer Von Troigkean accessoires

 

Was zeichnet einen Gentleman aus? Wo liegt der Unterschied zwischen Modeaffin und Innerer Einstellung, sich klassisch, elegant zu kleiden? Ein Thema welches unserer Meinung viel zu kurz kommt. Was ist Mode ohne Ihre Träger und was macht sie mit uns? Ist der Moderne Mann in einem teuren Anzug, erfolgreicher als  Zeitgenossen ohne oder ist eher das Verhalten ausschlaggebend für Erfolg im Privaten und im Business? Manche munkeln es sei eine Mischung aus beidem… Um ganz sicher zu sein und der Frage auf die Schliche zu kommen haben wir einen ganz besonderen Gentleman im Hause.

Erfolg hat viele Gesichter, eines davon ist The_Hanoverian_Gentlemen – Olaf Schaefer.
Unternehmer, stilsicherer Herr von Welt als auch Gründer des Clubs - Ehrenwerte Gentlemen zu Hannover.

Ich freue mich Sie begrüßen zu dürfen!

 

  1. Für unsere Gentlemen und Leser die Sie noch nicht kennen – Wer sind Sie, was machen Sie genau und vor allem warum?

In erster Linie bin ich Mann, dem ein gutes Auftreten und elegante Kleidung beruflich wie privat wichtig sind. Als Unternehmer ist für mich im Kundenkontakt natürlich gute Kleidung wichtig, wobei ich hier der Überzeugung bin, dass Kleidung sehr viel mehr ist als nur die Bedeckung der nackten Haut.

Meiner Meinung nach ist die Anpassung der richtigen Kleidung für den richtigen Anlass die erste Form der Höflichkeit. Deswegen habe ich Kleidung, Stil und ein gepflegtes Auftreten zu meiner Passion gemacht.

  1. Was bedeutet klassische Bekleidung – (Der Anzug) für Sie?

Der Anzug ist natürlich die klassische Art beruflich oder auch privat einem besonderen Anlass die Würde zu verleihen. Allerdings ist für mich der Anzug auch persönlich eine besondere Spielwiese für Stil und Geschmack. Die vielen Kombinationsmöglichkeiten (Krawatte, Einstecktuch, Manschettenknöpfe, Hosenträger,…) machen dieses Kleidungsstück einfach besonders spannend.

  1. Meinen Sie, mit einem gewissen Stilbewusstsein kommt eine gewisse „Verantwortung“?

Ja. Aber sicherlich nur sich selbst gegenüber. Man sollte hier stets auf das Wert legen was man selber für richtig und stilvoll hält. Natürlich ist ein stilvoll gekleideter Mann im Fokus und prägt bestenfalls das Stilempfinden und die Geschmacksfindung von anderen Menschen. Dies sehe ich jedoch als eine positive Bonusleistung die keine Verantwortung für die richtige oder geschmackvolle Umsetzung bei anderen Menschen mit sich bringt.

  1. Was unterscheidet einen Gentleman von einem modebewussten Kavalier?

Zunächst einmal sollte ein Gentleman definitiv auch ein Kavalier sein, umso schöner wenn er dann noch modebewusst ist. Jedoch darf das Verhalten eines wahren Gentlemans natürlich nicht nur auf die Eigenschaften eines Kavaliers beschränkt sein. Hier geht das Verhalten noch sehr viel weiter als bis zum Umgang mit dem weiblichen Geschlecht.

  1. In unserem Vorgespräch waren Sie begeistert von unseren Hosenträgern im Vintage Stil. Welche Herren Accessoires sollten Ihrer Meinung wieder mehr getragen werden? Welche sind in Vergessenheit geraten?

Wie schon gesagt sind es die kleinen Details bei der Kombination von Kleidungsstücken, die den Unterschied ausmachen können. Z.B. finde ich, dass Manschettenknöpfe sehr viel häufiger ihren Einsatz finden sollten. Ein kleines Accessoires mit dem ich sehr viel ausdrücken kann. Ebenso halte ich ein Einstecktuch für unverzichtbar beim Tragen eines Anzugs.
Mindestens diese beiden sollten wieder häufiger getragen werden.


  1. Schleifen, Einstecktuch oder Krawatte – Was ist Ihr Lieblings-Accessoires?

Auf diese Frage muss ich mit alle antworten.

  1. Bleiben wir noch etwas bei Mode - Wenn es um Mode und Accessoires geht, haben Damen einen deutlich breiten Spielraum als Herren. Womit können Männer über Schuhe, Anzug und Hemd hinaus Stil und Individualität beweisen?

Ich glaube gar nicht, dass Frauen wirklich mehr Spielraum haben. Ich glaube, dass sich viele Männer bei der Zusammenstellung ihrer Outfits einfach nicht so viel Mühe geben. Mit den angesprochenen Accessoires kann ich sehr viel Individualität erzeugen und stilvoll miteinander kombinieren. Eine schöne Socke, die zur Krawatte passt; eine Herrentasche, die sich farblich im Gürtel und im Schuh widerspiegelt oder einfach mal einen schönen Hut…. Die Möglichkeiten sind schier endlos.

 

  1. Nehmen wir den Gentleman mal genauer unter die Lupe – Neben feinem Zwirn und exklusiven Accessoires, was zeichnet den Gentleman aus? Was ist der Ursprung?

Der Gentleman stammt aus einer Zeit in der einwandfreies Benehmen keine platte Floskel sondern zutiefst empfundene gesellschaftliche Anforderung war. Es ist der eigene Anspruch sich stets jedem Mitmenschen gegenüber absolut zuvorkommend und einwandfrei zu verhalten.
Respektvoll, gütig und höflich sein Leben zu gestalten. Immer ehrbar zu handeln, stets sein Wort zu halten und zuverlässig und ehrlich zu sein sind ein paar der wichtigsten Tugenden des Gentleman.



  1. Wie wichtig sind moralische und ethische Werte für Gentlemen – oder besser gesagt welche Ideologie sollten Ehrenwerte Herren inne haben?

Sie sind alles für den wahren Gentleman und sollten alle die eben aufgezählten Eigenschaften mit sich bringen.

  1. Wer sind Ihre Vorbilder, wenn es um Mode und Umgangsformen geht?

 

Christoph Waltz, Daniel Craig, Anthony Hopkins.

 

  1. Anstand und Umgangsformen; ein Relikt aus der Vergangenheit – oder schlicht und ergreifend nicht mehr von Nöten in der Modernen „Digitalen“ Zeit?

Gerade in der heutigen Zeit mit unserer Schnelllebigkeit und der Oberflächlichkeit der digitalen Medien ist es wichtig das menschliche Miteinander absolut im Fokus zu behalten. Gerade wenn Umgangsformen zu einem Relikt aus der Vergangenheit zu mutieren drohen, müssen wir dem etwas entgegen setzen. Die Verrohung der Sprache, die Gleichgültigkeit anderen Menschen gegenüber, der Egoismus und die Leichtfertigkeit von Rede müssen meiner Meinung nach aufgehalten werden. Besonders, wenn in digitalen Medien Gesagtes kaum noch Bedeutung hat.

 

  1. Die Ehrenwerten Gentlemen zu Hannover – Club , Verbindung oder „Manufaktur“ für Herren mit gewissen Werten?

Definitiv. Es ist ein Hort für Gleichgesinnte, in dem moralische Werte erhoben und gelebt werden sollen, in dem gutes Benehmen wiederbelebt und neu erfunden werden sollen. Definitiv mehr als nur ein Anlass um einen Schwarzen zu tragen.

 

  1. Für wen eignet sich EGH – kann sich jeder Herr als auch Dame bewerben?

Jeder, der sich in diesen Interview-Antworten wiederfindet, ist herzlich willkommen sich uns anzuschließen. Als Mann fokussiere ich mich zunächst auf die Baustellen bei uns Männern.
Vielleicht gibt es ja eine Lady mit ähnlichen Gedanken die dies für die Damenwelt erschafft.

 

  1. Verraten Sie uns zum Schluss bitte noch Herr Schäfer – darf es auch mal die moderne Freizeitmode sein?
Selbstverständlich. Auch wenn ich durchaus mit dem Zitat von Carl Lagerfeld liebäugle ,,Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.’’ ist sachdienliche Alterskleidung natürlich absolut in Ordnung. Auch ich ziehe es vor ein gutes Buch mit einer bequemen Hose in einen Sessel gelümmelt zu genießen, statt steif im Anzug unbequem auf einem Stuhl. Es gibt für jede Situation im Leben und für jeden Anlass die richtige Kleidung. Mir ist nur wichtig sich darüber klar zu sein was ich meinem gegenüber an Wertschätzung kommuniziere. Auch ein lockerer Freizeitlook kann sehr stilvoll sein.

Zum Magazin zurück